Mini-Sozialkompetenztraining

zurück zur Übersicht

Zielgruppe:
sozial unsichere Kinder

Inhalte:
Unter Einsatz von positiver Verstärkung werden mit den Kindern folgende Fähigkeiten und Fertigkeiten trainiert:

  • das laute und deutliche Sprechen,
  • den anderen beim Sprechen anzuschauen,
  • ein anderes Kind zum Spielen einzuladen,
  • ein anderes Kind anzusprechen und ein Gespräch anzufangen,
  • nein zu sagen,
  • eine berechtigte Forderung zu stellen und
  • sich ohne Gewalt gegen Hänseleien zu wehren

Dauer:
10 Sitzungen á 1 ½ Stunden

Konzepte:

  • Verhaltenstraining im Kindergarten nach Ute Koglin und Franz Petermann
  • „Mutig werden mit Til Tiger“ nach Katrin Nelius, Bernd Leplow und Sabine Ahrens-Eipper

 

zurück zur Übersicht